Höchste Qualität und verantwortungsvoller Umgang mit der Natur.

Höchste Qualität aus der Schweiz.

Rhäzünser ist ein 100 % Naturprodukt aus der Schweiz.

Direkt an der Mineralquelle erfolgt die Abfüllung. Eine Aufbereitung ist anders als bei Leitungswasser aufgrund von strengen gesetzlichen Auflagen nur sehr eingeschränkt zulässig. Dank des Filtrationsprozess durch die Bündner Gesteinssichten weist Rhäzünser bereits von Natur aus eine hohe Reinheit auf.

Regelmässige interne und externe Kontrollen garantieren höchste Qualität.

Verpackung aus rezyklierten Materialien.

Dank des Einsatzes von 40 % rezykliertem PET aus der Schweiz sowie der Umstellung auf 100 % rezyklierte Schrumpffolien in 2021 werden über 150 Tonnen C02 pro Jahr vermieden.

Der weitere Ausbau des Rezyklat-Anteils sowie der Einsatz von Mehrweg Glasflaschen in der Gastronomie leisten einen weiteren positiven Beitrag.

Der Einsatz von rPET wurde von PET Recycling Schweiz und Swiss Climate mit einem Unternehmenszertifikat erfolgreich bestätigt.

Nachhaltige Abfüllung und Logistik.

Der Strom der Mineralquelle Rhäzüns kommt 100 % aus erneuerbaren Quellen. Durch verschiedene Massnahmen wird überdies die Nutzung effizienter.

Auch mit dem Wasser wird sorgsam umgegangen. Unsere neue Flaschenwaschmaschine weist beispielsweise dank modernster Technik einen 50 % tieferen Verbrauch auf.

Alle Mineralwassertransporte werden in Landquart und Zizers auf die Schiene verladen und per Bahn an die verschiedenen Logistikstandorte transportiert.